Höxterstraße

Höxterstraße, Hagen
Stadtbildplanung Dortmund GmbH, 2008

In einem integrierten Projektansatz ist für die 70er Jahre Wohnanlage ein Modernisierungskonzept entwickelt worden, dass den Leerstand der 174 Wohneinheiten in den Griff bekommen sollte. Ein Bestandteil der Modernisierung war die Erneuerung der Fassaden nach übertragener Farbkomposition des Malers Giorgio de Chirico. 
Zusätzlich bekamen die Außenanlagen ein neues Gesicht. Die Eingangs- und Spielbereiche sowie die Hauszugänge wurden erneuert.
Eine Besonderheit dieser Modernisierungsmaßnahme war die Zusammenarbeit mit dem Filmregisseur Adolf Winkelmann, der das gesamte Projekt begleitete und filmisch dokumentierte.